270.000 Euro Städtebaumittel für Merkendorf

Beitrag erschienen am: 05. August 2019

Fünf Städte in Mittelfranken profitieren in diesem Jahr von mehr als 1,6 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Zukunft Stadtgrün“.
„In unserer Region wird eine Maßnahme in Merkendorf gefördert“, geben der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal und der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer bekannt. Aus dem Förderprogramm fließen 270.000 Euro in diesem Jahr nach Merkendorf. Mit den Fördermitteln werden in ganz Bayern öffentlich zugängliche Grün- und Freiflächen geschaffen, die die Lebens- und Wohnqualität steigern. Bauminister Hans Reichhart freut sich über das attraktive Förderprogramm. Für das Städtebauförderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ stehen über 10,6 Millionen Euro für 31 Städte und Gemeinden in Bayern zur Verfügung.
„Mit der Bund-Länder-Förderung gelingt es, mehr Grün in die Stadt zu holen. Das bedeutet eine Verbesserung der Umwelt und des Stadtklimas. Natürlich leisten die Städte damit auch einen wichtigen Beitrag zur biologischen Vielfalt“, erklären die beiden Abgeordneten Auernhammer und Westphal.

Posted in 2019, Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.