Baukindergeld – Jetzt geht´s los

Beitrag erschienen am: 20. September 2018

Familien können ab dem 18. September 2018 für den erstmaligen Bau eines Hauses oder Erwerb einer Wohnung eine finanzielle Unterstützung, das sogenannte Baukindergeld, beantragen. Die Anträge können ab sofort an die KfW-Bankengruppe gerichtet werden.

www.kfw.de/baukindergeld

Das Baukindergeld richtet sich gezielt an Familien, deren Haushaltseinkommen bei einem Kind 90.000 Euro pro Jahr nicht übersteigt. Bei jedem weiteren Kind erhöht sich die Obergrenze um 15.000 Euro. Der Zuschuss in Höhe von 1.200 Euro pro Kind und Jahr wird über einen Zeitraum von zehn Jahren gezahlt – und zwar rückwirkend ab dem 1. Januar 2018.
Der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer äußert sich erfreut darüber, dass das Baukindergeld so schnell umgesetzt wurde. Er habe sich bereits in den Koalitionsverhandlungen im vergangenen Jahr dafür eingesetzt. „Das Baukindergeld ist ein wichtiger Schritt gerade für den ländlichen Raum. Außerdem bedeutet es eine Stärkung der Familien.“
„Familien sind der Grundstock unserer christlichen Gesellschaft. Mit dem Baukindergeld werden vor allem junge Familien unterstützt, für die Wohneigentum auch ein wichtiger Baustein in der Altersvorsorge darstellt“, so Auernhammer.
Mit dem Start des Baukindergeldes wird auch ein Wahlversprechen von CDU und CSU eingelöst.

Posted in 2018, Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.