PKM Sommerfest mit Unternehmern aus dem Landkreis Ansbach

Beitrag erschienen am: 28. Juni 2019

In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages vor der parlamentarischen Sommerpause fand das traditionelle Sommerfest zur Förderung der Arbeit des Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion statt. Ihm gehören insgesamt 164 Bundestagsabgeordnete an. Der PKM-Vorsitzende Christian Freiherr von Stetten eröffnete das traditionelle Sommerfest mit rund 2.000 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien. Unter den Gästen befanden sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Bundesvorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, sowie Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Bundestagsabgeordneter Artur Auernhammer konnte bei schönstem Wetter im Garten des Kronprinzenpalais auch wieder Gäste aus dem Wahlkreis begrüßen. Das Ehepaar Toltz, Geschäftsführer der Kundner Kartonagen GmbH&Co. KG aus Bechhofen, sowie Tim Riedmüller mit seiner Partnerin Mirjam Güther von der layer manufactory GmbH in Feuchtwangen, nahmen die weite Anreise für den Besuch des Sommerfestes und ein Treffen mit dem Wahlkreisabgeordneten Auernhammer auf sich. Die Firma Kundner ist fokussiert auf Kartonagen. Im Zentrum des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Bechhofen stehen vielfältige Schachteln und Sonderverpackungen. Die Produktion findet ausschließlich in Deutschland statt. Die layer manufactory Gmbh aus Feuchtwangen hat sich bereits innerhalb kürzester Zeit einen Namen im Bereich der additiven Fertigung geschaffen. Besonders bei Objekten mit komplexen Geometrien und Freiformflächen bietet ein 3D-Scan immense Vorteile zum Erstellen von 3D-Daten. Artur Auernhammer zu dem Besuch aus Mittelfranken: „Der Mittelstand ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Wirtschaft. Gerade in ländlichen Räumen wie in Mittelfranken sind mittelständische Unternehmen wichtige Arbeitgeber und prägen unsere Regionen nachhaltig. Ich bin stolz, dass wir solch innovative Unternehmen in unserem Wahlkreis haben dürfen.“

Posted in 2019, Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.