Pressemitteilungen

Auernhammer: Bund muss bei der Grundsteuerreform Initiative ergreifen

Beitrag erschienen am: 11. April 2018

Verwaltungsaufwand muss bei der Reform minimiert werden Das Bundesverfassungsgericht hat gestern das Urteil über die Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verkündet und die bestehende Regelung für verfassungswidrig erklärt. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordneter Artur Auernhammer (CSU): „Wir sprechen uns nach dem jetzt vorliegenden Urteil für eine rasche Reform der Grundsteuer aus. Dabei gibt die knappe […]

Artur Auernhammer künftig auch im Sportausschuss

Beitrag erschienen am: 22. März 2018

Bundestagsabgeordneter Artur Auernhammer wird die CSU künftig auch im Sportausschuss des Deutschen Bundestags als ordentliches Mitglied vertreten. Bislang war er stellvertretendes Mitglied. Die jetzt vorgenommene Umbesetzung war notwendig geworden, da Stephan Mayer als neuer Innenstaatssekretär seinen Sitz im Sportausschuss nicht mehr wahrnehmen kann. Artur Auernhammer ist nun der einzige CSU-Vertreter im Sportausschuss und damit außerdem […]

Artur Auernhammer wird weinbaupolitischer Sprecher

Beitrag erschienen am: 16. März 2018

Artur Auernhammer wird künftig die weinbaupolitischen Interessen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag vertreten. Der Bundestagsabgeordnete ist als Berichterstatter im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft nun für alle Belange rund um den Weinbau zuständig. „Deutschland kann im Weinbau auf eine lange Geschichte zurückblicken und bietet auch im internationalen Vergleich höchste Qualität“, so Auernhammer. Ein besonderes Augenmerk […]

Artur Auernhammer für Landwirtschaft, Umwelt und Sport zuständig / Ausschussarbeit im Bundestag beginnt

Beitrag erschienen am: 31. Januar 2018

Am heutigen Mittwoch haben sich die Fachausschüsse des Deutschen Bundestags für die 19. Wahlperiode konstituiert. MdB Artur Auernhammer wird dabei die CSU wie in der vergangenen Wahlperiode auch wieder im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft sowie im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit vertreten. Zusätzlich ist Artur Auernhammer stellvertretendes Mitglied im Sportausschuss.

Auernhammer: Diesel-Fahrverbote helfen nicht weiter

Beitrag erschienen am: 27. Januar 2018

Andere Ansätze abarbeiten, um Luftqualität nachhaltig zu verbessern Das Bundesverwaltungsgericht hält Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Städten nach geltendem Recht für grundsätzlich zulässig. Dazu erklärt Artur Auernhammer: „Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts wird den betroffenen Kommunen nicht helfen, die Luftqualität in den Städten entscheidend zu verbessern. Fahrverbote sind bestenfalls ein Beitrag zur Ego-Stärkung beteiligter Protagonisten, sind aber […]