Voriger
Nächster

„Rooting for tomorrow“ – Internationale Grüne Woche ganz anders

Am heutigen Donnerstag würde in Berlin die Internationale Grüne Woche beginnen. Doch aufgrund der Covid-19-Pandemie findet das führende Branchentreffen der Ernährung und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus digital statt.
„Die Grüne Woche bleibt trotz des digitalen Formats weiterhin das wichtigste Branchenereignis. Unter dem Motto „Rooting for tomorrow“ werden zum Jahresauftakt alle wichtigen Themen behandelt: klimafreundliche Ernährung, Digitalisierung der Landtechnik, Tierwohl, ländlicher Raum und vieles mehr. Es wird ein vielseitiges Programm angeboten“, freut sich Artur Auernhammer, agrarpolitischer Sprecher der CSU im Bundestag.
Die diesjährige Grüne Woche findet aufgrund der Corona-Pandemie verkürzt an zwei Tagen statt. Am 20. und 21. Januar 2021 kann man zahlreiche Dokumentationen, Talkrunden und Interviews auf der Website der Grünen Woche verfolgen.
Weiterhin erklärt Artur Auernhammer, MdB: „Bedauerlich ist natürlich der fehlende persönliche Kontakt und Austausch. Beides macht die Grüne Woche so besonders. Denn sie stellt für die Branche nicht nur ein Spitzentreffen dar, sondern ist für die Agrarpolitik das wichtigste Ereignis im Jahr. Hier bekommt man alle neusten Entwicklungen komprimiert. Aber durch das digitale Format können nun alle Menschen an der Grünen Woche teilnehmen und viel neues über die Landwirtschaft und Ernährung lernen. Auch freut es mich, dass weiterhin das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, der Deutsche Bauernverband und viele weitere Organisationen ein spannendes Rahmenprogramm gestaltet haben.“

Hintergrund:
Um an den Veranstaltungen der Grünen Woche teilnehmen zu können, kann man das Programm auf www.gruenewoche.de finden.
Der Deutsche Bauernverband bietet einen Livestream für alle Veranstaltungen an. Weitere Informationen sind zu finden auf www.bauernverband.de.

Foto: Tobias Koch

Auernhammer fordert: Sport für Kinder muss möglich sein
Armin Laschet wird gemeinsamer Kanzlerkandidat der CDU/CSU
Aktion des Deutschen Bauernverbands zur öffentlichen Anhörung „Insektenschutzgesetz“
© 2021 Artur Auernhammer, MdB

Immer aktuell bleiben-Newsletter abonnieren.

 

Loading