Previous slide
Next slide

Putins Krieg gegen die Kornkammer Europas – Folgen für Landwirtschaft und Lebensmittelversorgung

Der Krieg in der Ukraine zeigt deutlich die Auswirkungen auf die internationalen Agrarmärkte. Es ist deshalb wichtig, die Lebensmittelversorgung innerhalb der EU unabhängig zu gestalten. Auch im Supermarkt sind die Folgen des Krieges durch teils leere Regale und stark steigende Preise zu spüren. Ebenso sind die Landwirte und Tierhalter mit steigenden Kosten bei Rohstoffen, Futter- und Düngemitteln konfrontiert.
Auernhammer machte in seinem Eingangsstatement deutlich, dass die Lebensmittelversorgung innerhalb der Europäischen Union gewährleistet sei und niemand etwas auf Vorrat kaufen müsse.
Sollte der Krieg in der Ukraine länger andauern, sehen die beiden Bundestagsabgeordneten enorme Herausforderungen für die Ernährung der Weltbevölkerung. Es bleibt für alle beteiligten Menschen zu hoffen, dass es bald eine friedliche Lösung gibt.

Bundeshaushalt 2024 entpuppt sich als Belastungspaket
Legalisierung von Cannabis beschlossen
Artur Auernhammer zeigt seine „rote Hand“ – gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Immer aktuell bleiben-Newsletter abonnieren.


Loading