Previous slide
Next slide

Steuersenkung statt Zettelwirtschaft

Die Preise in unserem Land explodieren! Deutschland braucht jetzt den Teuerstopp gegen den Teuerschock. Die Ampel bietet bisher nur kosmetische Maßnahmen. Der Vorschlag von Finanzminister Lindner für einen Tank-Rabatt an der Zapfsäule ist dabei ein schlechter Witz: Die Entlastung ist zu gering, nicht dynamisch und ein riesiger bürokratischer Aufwand. Die Regierung schiebt den Schwarzen Peter zu den Tankstellen. Das ist der falsche Ansatz, findet die CDU/CSU im Bundestag. Der Vorschlag dazu: Die Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Kraftstoffe auf 7 Prozent, eine Absenkung der Energiesteuer um ein Drittel und eine Steuerbefreiung auf Beimischung von Biokraftstoffen. Das wäre eine echte, marktwirtschaftliche Lösung. In Summe bedeutet das eine Entlastung von 45 Cent pro Liter Sprit! Der Tank-Rabatt von Minister Lindner würde eine Entlastung von 20 Cent bedeuten.

Den politischen Islam als Gefahr für unsere freiheitliche Demokratie jetzt wirksam bekämpfen
Deutschland braucht eine aktive Sportpolitik!
Mit dem Deutschen Bundestag in die USA

Immer aktuell bleiben-Newsletter abonnieren.


Loading