Gemeindebesuch in Heilsbronn

Beitrag erschienen am: 22. November 2019

Im Rahmen eines Gemeindebesuchs in Heilsbronn erfuhr Bundestagsabgeordneter Artur Auernhammer von Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer und Geschäftsleiter Ralf Hüttmann, welche Anliegen die Gemeinde an die Politik hat. Die Angst wegen ständiger Umlastungen auf die Kommunen sei laut Bürgermeister Dr. Pfeiffer groß. Kindertagesstätten, Krippen, Breitbandausbau und Schulen seien momentan die Hauptaufgaben in Heilsbronn. Beispielsweise gäbe es […]

Wir wollen die Option für einen ICE-Halt in Ansbach erhalten

Beitrag erschienen am: 20. November 2019

Der Ansbacher Bahnhof soll bis 2022 barrierefrei umgebaut werden. „Dies ist natürlich erforderlich und erfreulich. Dass allerdings beim derzeitigen Planungsstand die Bahnsteige für den Fernverkehr zwar hoch genug sein sollen, für einen möglichen ICE-Halt aber zu kurz, auch wenn sie aktuell bereits 400 Meter lang sind, sehen wir als Vorentscheidung dafür, dass ein ICE-Halt in […]

Halbzeitbilanz

Beitrag erschienen am: 30. September 2019

Unter dem Motto „Halbzeitbilanz“ fand im Merkendorfer Ortsteil Neuses ein Politischer Frühschoppen mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe Stefan Müller statt. In seiner Begrüßung stellte der zuständige Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer die Erfolge für die Region dar. So konnten im Jahr 2018 5,4 Mio Euro an Baukindergeld für 254 Familien bewilligt werden. Durch das Förderprogramm aktive […]

Gesundes Klima, saubere Umwelt, emissionsfreie Zukunft – für einen neuen gesellschaftlichen Klimapakt

Beitrag erschienen am: 23. September 2019

Deutschland hat sich auf den Weg gemacht in eine treibhausgasneutrale Zukunft. Wir haben die Energiewende eingeleitet und steigen als erstes Industrieland der Welt vollständig aus Kernenergie und Kohlestrom aus. Das ist angesichts der zentralen Herausforderung der Bekämpfung des Klimawandels ein richtiges Ziel und ein mutiger Weg, den wir weitergehen wollen. Denn der Erhalt unserer gemeinsamen […]

Artur Auernhammer begrüßt die geplante Wiedereinführung der Meisterpflicht

Beitrag erschienen am: 17. September 2019

Der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer begrüßt die ab Anfang 2020 geplante Wiedereinführung der Meisterpflicht, die für zwölf Gewerke gelten soll. Diejenigen Handwerksbetriebe, die bereits bestehen und nicht der Meisterpflicht unterliegen, erhalten einen Bestandsschutz und müssen folglich nicht um ihre Existenz fürchten. Für die Auswahl der betreffenden Gewerke war entscheidend, ob es sich um gefahrgeneigte Handwerke handelt. […]

Artur Auernhammer unterstützt den Gesetzentwurf zur doppelten Widerspruchslösung bei der Organspende

Beitrag erschienen am:

Der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer unterstützt den parteiübergreifenden Gesetzentwurf zur doppelten Widerspruchslösung bei der Organspende, der noch in diesem Jahr beschlossen werden soll. Dieser sieht vor, dass jeder Bürger Organ- oder Gewebespender ist, sofern kein zu Lebzeiten erklärter Widerspruch oder ein der Spende entgegenstehender Wille vorliegt. Hintergrund des Gesetzentwurfes ist die geringe Anzahl an Organspendern, obwohl […]

Artur Auernhammer ist neuer agrarpolitischer Sprecher

Beitrag erschienen am:

Artur Auernhammer ist neuer agrarpolitischer Sprecher der CSU im Deutschen Bundestag. Der 56-jährige Landwirt aus Weißenburg wurde heute von der CSU-Landesgruppe zum neuen Vorsitzenden des Arbeitskreises für Ernährung und Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gewählt. Artur Auernhammer tritt damit die Nachfolge von Marlene Mortler an, die im Frühjahr in das Europaparlament gewählt wurde. „Ich […]

Aktion zum #DonnerstagderDemokratie

Beitrag erschienen am:

Unter dem Hashtag Donnerstag der Demokratie stellt der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer in einer losen Reihe „Helden des Alltags“ vor. Hier sollen Personen oder Gruppierungen, die sich durch besonderes ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft hervorgetan haben, vorgestellt werden. Eine ganz besondere Gruppierung ist das 2007 gegründete Kriseninterventionsteam Südfranken des Bayerischen Roten Kreuzes. Dort arbeiten acht ehrenamtliche […]

270.000 Euro Städtebaumittel für Merkendorf

Beitrag erschienen am: 05. August 2019

Fünf Städte in Mittelfranken profitieren in diesem Jahr von mehr als 1,6 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Zukunft Stadtgrün“. „In unserer Region wird eine Maßnahme in Merkendorf gefördert“, geben der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal und der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer bekannt. Aus dem Förderprogramm fließen 270.000 Euro in diesem Jahr nach Merkendorf. Mit den Fördermitteln werden […]